Symposium zur Energieversorgung

Eine Veranstaltung der 22. IFF-Wissenschaftstage

Digitale Anwendungen für die Energieversorgung der Zukunft

6. Juni 2019

Die Energiewende fordert Netzbetreiber und Industrieunternehmen in Bezug auf die Versorgungsinfrastrukturen heraus. Dynamische Vorgänge im Netz nehmen stark zu und der Netzbetrieb wird stetig komplexer. Genaue Prognosen für Last und Erzeugung werden immer wichtiger, um die Versorgungssicherheit zu gewährleisten.

Im Symposium werden Konzepte und Anwendungen vorgestellt, welche diesen Herausforderungen unter Einsatz digitaler Technologien begegnen und gleichzeitig einen Mehrwert für die Energiesysteme der Zukunft sowie deren Planung und Betrieb schaffen. Neben digitalen Werkzeugen für den Netzbetrieb und für Leitsysteme stehen auch geeignete Anwendungen für Prognose, Einsatzplanung und Instandhaltung von Betriebsmitteln im Fokus.

Informieren Sie sich über neue Lösungen für Versorgungsinfrastrukturen. Diskutieren Sie mit unseren Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Wirtschaft über Konzepte und Anwendungen für eine zukunftsweisende Energieversorgung. Gern präsentieren wir Ihnen neue Werkzeuge und digitale Technologien am Praxisbeispiel.

 

Symposium / 6.6.2019

Digitale Anwendungen für die Energieversorgung der Zukunft