20. IFF-Wissenschaftstage

Assistenzrobotik und Mensch-Roboter-Kollaboration

21. und 22. Juni 2017 | Fachtagung im Rahmen der IFF-Wissenschaftstage

© Foto Fraunhofer IFF

Im Mittelpunkt der alle zwei Jahre stattfindenden Fachtagung »Assistenzrobotik und Mensch-Roboter-Kollaboration« steht das zentrale Thema der aktuellen Roboterforschung: der Roboter als Assistent des Menschen und die Kollaboration und Interaktion zwischen Mensch und Roboter.

Vor allem aktuelle Industrievorhaben aus der Automobilindustrie sowie wegweisende Forschungsprojekte aus dem Bereich der Mensch-Roboter-Kollaboration werden am 21. und 22. Juni 2017 vorgestellt und diskutiert. Dabei ist die Sicherheit immer der zentrale Aspekt: Denn nur wenn Mensch und Roboter sicher in gemeinsamen Bereichen gleichzeitig arbeiten können, können Schutzzäune in der Produktion fallen. Weitere Themen der Fachtagung bilden die intuitive und multimodale Mensch-Roboter-Kooperation und Roboterprogrammierung, mobile Manipulation, Ergonomie und Zukunftstrends der Robotik im Zusammenhang mit Industrie 4.0.

Auf der Begleitausstellung können Sie die neuesten Entwicklungen und Technologien des Fraunhofer IFF sowie aus Industrie und Wissenschaft zu dem Thema Assistenzrobotik und Mensch-Roboter-Kollaboration hautnah erleben.

Besuchen Sie uns im Fraunhofer IFF und nutzen Sie die Fachtagung, um sich über neue und effektive Lösungen in der Robotik auszutauschen.

Wissenschaftliche Leitung

Norbert Elkmann

Contact Press / Media

Prof. Dr. techn. Norbert Elkmann

Leiter Robotersysteme

Fraunhofer-Institut für Fabrikbetrieb und -automatisierung IFF
Sandtorstr. 22
39106 Magdeburg, Deutschland

Telefon +49 391 4090-222

Fax +49 391 4090-93-222